Image Hosted by ImageShack.us




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/hellothailand

Gratis bloggen bei
myblog.de





"Wisst ihr nicht, wer ich bin...?"

Jaaa, wir melden uns auch mal wieder!!! Wir haben etwas vergessen, euch zu erzaehlen...und zwar von einer ganz netten Begegnung an einem der ersten Tage am Strand...da kam ein Mann mir Basecap und Sonnenbrille auf uns zu, stellt sich vor uns und quatscht uns an "Wisst ihr nicht, wer ich bin?" Angeblich sei er aus einer beruehmten, aelteren Band, die sogar aus MTV laeuft und er sei fuer einen Videodreh in Thailand. Den weiteren Verlauf erzaehlen wir euch in Deutschland, jedenfalls wissen wir leider bis heute nicht, wer das war und ein Foto wollte er auch nicht machen, aus Angst, es wuerden noch mehr Leute nach einem Foto fragen. Und als Rike sich nicht ueberreden liess, mit ihm essen zu gehen und behauptete, kein Handy zu haben, ging er wieder weg. Strange guy...

Ansonsten war ziemlich viel los in den letzten Tagen. Zum Beispiel waren wir auf einer Krokodilfarm, wo wir uns mit einem Tigerbabz und Elefanten haben fotografieren lassen. Zu Rikes Pech hatte sie vergessen, dass sie gegen Katzenhaare allergisch ist..

Am Dienstag sind wir mit dem Speedboot auf eine Insel gefahren, wo es seehr viel schoener war als auf dem Festland. Rike kommt nicht mehr aus dem Schwaermen heraus, weil sie noch nie so geiles Wasser gesehen hat...ausserdem war es total heiss dort, aber diesmal sind wir ohne Sonnenbrand nach Hause gefahren :-) Ausserdem waren wir dort schnorcheln und haben gemeinsam mit Khen die Unterwasserwelt entdeckt, was sehr schoen anzusehen war...allerdings mussten wir danach unsere Schuhe suchen, die in der Zeit weggespuelt wurden. Leider blieben nicht alle unverletzt, da die Steine im Wasser sehr spitz waren. Leider war der Tag viel zu kurz dort!!

Gestern sassen wir sechs Stunden beim Frisoer, weil unsere Haare geglaettet wurden...das Ganze soll jetzt ein halbes Jahr halten...unsere Haare sind jetzt extrem weich, allerdings duerfen wir sie drei Tage lang nicht waschen, was in der Hitze ein Drama ist...wie soll das bloss werden, wenn wir morgen wieder auf dem Markt shoppen waren...Samstag duerfen wir wieder waschen, noch 2 mal schlafen..uaaah

Nur mal nebenbei, wir haben uns eben ne geile rote Tasche fuer umgerechnet 6Euro gekauft...hehe.

Khen hat letzte Woche nen kleinen Welpen gerettet, der eigentlic noch 4 Geschwister hatte, aber drei waren schon umgekommen...wir haben die Kleine Lily getauft, aber den Bruder konnten wir erstmal nicht finden. Sie wurde mit der Flasche aufgepeppelt und is schon richtig aktiv...heut kamen sogar schon kleine Zaehnchen bekommen. Leider hat sie zzt staendig Durchfall und scheisst Peter immer vor die Fuesse, er hat jetzt Bananen angeordnet, mal gucken, ob sie noch zum Affen wird. Nachts schlaeft die Kleine bei uns und haelt uns auf Trab. Zwei Tage spaeter wurde ihr kleiner Bruder gefunden, ganz abgemagert, den wir auch noch aufnahmen. Aber leider ueberlebte er die Nacht nicht, weil er die Nahrung immer wieder ausbrach.

Uebrigens sind alle Nichtthais hier FALANGS und werden ueberall aders behandelt, so muessen sie meist den doppelten Eintritt in Parks etc. bezahlen. Wenn man irgendwo hinkommt, hoert man nur das Wort FALANG und es hoert sich manchmal wie ein Schimpfwort an...nur mal so nebenbei.

Montag geht es noch nach Bangkok fuer einen Tag und eine Nacht und Dienstag muessen wir ja leider schon heimfliegen, d.h. wir duerfen wieder im engen Flugzeug sitzen und duerfen diesmal sogar 11,5 Stunden im Flugzeug abhaengen...Freude!!! Vieleicht war das unser letzter Blogeintrag fuer unseren Urlaub, aber schaut trotzdem noch vorbei, vllt schaffen wir es nochmal!

Wir freuen uns schon auf euch! Sonnige Gruesse und alles Liebe!

Rike und Christin

PS; Rike beschwert sich ueber die glibberigen Suessigkeiten hier.

 

17.7.08 17:32


Es regnet wieder...

....deshalb befinden wir uns wieder im Internetcafe!

Aldo...was haben wir noch nicht erzaehlt: Am Samstag sind wir mit Khen (Peters Frau) in ein Vat (buddhistischer Tempel) gegangen, wo wir 299 Stufen erklimmen mussten...oben auf dem Berg angekommen waren riesige, vergoldete Fussabdruecke von Buddha! Dann kam ploetzlich ein Anruf von Peter...das ganze Haus sei voller Moenche. Spaeter stellte sich heraus, dass Khens Mutter mit dem Buddha ihres Heimatdorfes und 8 weiteren Leuten aus dem Dorf zu Besuch kamen...natuerlich unangekuendigt und sie wollten ueber Nacht bleiben...Zusammen mussten alle in zwei kleinen Zimmern auf dem Boden schlafen - bis Buddha, der immer erhoeht schlafen muss! Am naechsten Tag sind wir noch zusammen zum Strand gegangen. War wirklich interessant, mal zu erleben, wie die Thais so sind.

Momentan erkunden wir allemoeglichen Restaurants und essen eigentlich mehr europaeisch als thai...und zum Teil ganz neue Dinge, die wir noch nicht kannten...es gibt hier soo viele Fruechte und Gemuesesorten, die wir zum Beispiel gar nicht kannten.

Ansonsten waren wir die letzten Tage wieder auf dem Markt, am Strand und bei der Fussmassage. Gestern waren wir in einem Restaurant mit thailaendischer Show, Tanzen und Kaempfen. Als wuerden Messer sie magnetisch anziehen, wurde Christin auf die Buehne geholt und musste an den Messerkaempfen teilnehmen...aber sie hatte mal wieder Glueck und blieb unversehrt. Anschliessend waren wir wieder bei der Tina Malibu Show und es fing mal wieder an zu regnen...aber diesmal extremer, als wir und viele andere es bisher erlebt hatten...der Wasserspiegel stieg immer mehr und irgendwann war schon kein Buergersteig mehr zu erkennen, das Wasser erreichte irgendwann auch die Bar und alle machten Fotos und Videos, weil sie sowas noch nicht gesehen hatten.

Heute war ein langweiliger, verregneter Lahmarschtag, wir waren nur im Baumarkt und danach Suki essen, aber morgen wirds ja hoffentlich wieder besser. Samstag geht es dann auf eine Speedboottour auf eine Insel mit weissem Strand.

Berichte folgen! ;o)

Ganz liebe Gruesse ins Heimatland.

Wir vermissen euch!!!

Rike und Christin

10.7.08 14:58


10.7.08 14:07


Aloha...hier sind wieder die Urlauber ausm Internetcafe...wir habens mal wieder geschafft, nachdem ja schon Nachfragen kamen ) ihr habt Glueck, denn grad hat es in Stroemen geregnet, als wir zum Internetcafe fahren wollten und das bedeutete Stromausfall...wie lange, weiss man dann nie, aber wir mussten nur etwa 15-20min warten...glueck gehabt1 )

Uns geht es noch immer gut! Wir haben wieder einiges erlebt, dabei sind noch gar nicht viele Tage vergangen seit wir hier sind. Es wird sicher sehr sehr viel zu erzaehlen geben, wenn wir zurueck in Deutschland sind, deshalb hier nur kurz!

Rikes Onkel hat uns uebrigens schon mehrmals an Thais verkauft...sein Zitat 'Wollt ihr sie retten, schickt Geld und Zigaretten!' Vorgestern waren wir in der Tina Malibu Bar, in der Maenner - als Frauen umoperiert - eine vergleichbare Show wie Stars in Concert machen. Es war wirklich sehr cool da und wir trauten unseren Ohren kaum, als ploetzlich eine Dame Modern Talking performte...Dort werden wir sicher nochmal hingehen!

Wir waren auch schon in einer thailaendischen Familie zum Essen eingeladen und es war fuer uns kaum zu glauben, wie gastfreunlich und grosszuegig die Menschen sein koennen, die selbst kaum etwas haben...was witzig war, sie gaben uns Rum zu trinken und wollten uns betrunken machen, um zu sehen, wie Europaer sich verhalten, wenn sie besoffen sind ) manche versuchen sich etwas von uns abzugucken....

Wir waren auch schon bei einer Fussmassage, die eine Stunde lang dauerte und einfach traumhaft war...nur zu empfehlen, werden wir auch wiederholen!!! Ausserdem waren wir in einem schoenen gepflegten Park mit viielen schoenen Pflanzen und wurden dort - als wir hinten auf dem Pickup sassen, vom Elefanten mit dem Ruessel begruesst...sehr suess! )

Leider ist unsere Zeit jetz abgelaufen...gaebe noch viel zu erzaehlen...aber wir kommen wieder...seid alle ganz lieb gegruesst, wir denken an euch waehrend wir nachts im Pool schwimmen...

uuund; Kommentare!!!

6.7.08 14:29


Wir mussten durch den Monsun

Soooo...zweiter Versuch nachdem hier der PC eben abgestuerzt ist! Hoffentlich klappt es jetzt!

Wir sind also endlich in Thailand angekommen, aber vorher mussten wir noch einiges ueber uns ergehen lassen. Ein enges Flugzeug, nichts fuer grosse, aber auch fuer kleine Menschen gar nicht bequem ;-) d.h. die Nacht im Flugzeug war schonmal schlaflos und sehr verspannt. Und damit noch nicht genug, mussten wir die letyten zwei Stunden durch einen Monsun fliegen, was Rikes Sitznachbarin gar nicht gut bekam *kotz* Rike konnte sich gerade so noch zurueckhalten, puuuh!!

Wir wollten nur mal anmerken, dass wir leider nicht mehr nach Deutschland zurueckkehren werden, denn das Haus von Rikes Onkel, in dem wir von nun an leben, uebertraf alle Erwartungen... jedes Sternehotel ist nichts dagegen. Hach ist das traumhaft, morgens nach dem Aufstehen 5m zum Pool laufen zu koennen, Fruehstueck vor die Nase gestellt zu bekommen, etc.

Gestern wurden wir direkt vom Flughafen erst zu MC Donalds gefahren und wurden von da aus direkt zum Strand kutschiert, wo wir aus einer Kokosnuss Milch tranken und Rike sich schonmal ihr Tattoo aussuchte, welches sie sich in den naechsten Tagen machen lassen will...der Service dort ist erste Sahne, als Beispiel Rike, die nach dem ersten Tag von den Muecken zerstochen kratzend am Strand sitzt, wird sofort von einer freundlichen Dame angesprochen, die ihr Tigerbalsam gegen Moskitostiche verkaufen wollte...ueberhaupt kommt jede Minute jemand, der dir alles verkauft, was du dir nur vorstellen kannst. Wir selbst wurden auch schon an die Maenner verkauft...

Spaeter fuhren wir mit dem Motorrad zu einem Markt, wo wir erstmal alle moeglichen, uns unbekannten Fruechte und andere Leckereien probieren durften (Mmmmh, ihr solltet mal die gebratene Kokosnussmilch mit Mehl und Mais probieren!!!). Als einzig europaeisch aussehende wurden wir dabei von allen Seiten beaeugt ;-)

Heute waren wir shoppen...was fuer ein Paradies fuer Frauen, Shirts und Schuhe fuer umgerechnet 2euro ist dort die Normalitaet. Gleich danach gings ab ins Meer, wo wir in den naechsten Tagen auch mal Jetski fahren werden! Juhu!!! Das wird ein Spass...jeder weiss ja, wie Rike Auto faehrt, haha! Gerade kommen wir noch von einem Berliner Restaurant, wo wir echtes deutsches Essen speisten...vorher haben wir am Strand aber thailaendisch gegessen!

Nagut...das war ein erstes Lebenszeichen von uns, wir habens leider eilig, weil wir noch in den Pool muessen und bei uns ist es ja auch schon gleich 19h.

Wir melden uns...sonnige Gruesse von den zwei gutgehenden Maedels ausm Paradies

1.7.08 13:50


Kleiner Thai-Kurs

Hallooooooooo???

In 6 Tagen ist es soweit...Zeit für nen kleinen Crashkurs in der thailändischen Sprache. Damit wir auch vorbereitet sind! :-) (Quelle: thaikurs.de)

HalloSawasdee krap / Sawasdee ka
สวัสดีครับ / สวัสดีค่ะ
 
Wie geht es Dir?Sabaidee mai?
สบายดีไหม
 
Mir geht es gut.Sabaidee
สบายดี
 
DankeKorp khun krap / Korp khun ka
ขอบคุณครับ / ขอบคุณค่ะ
 
EntschuldigungKor tod krap / Kor tod ka
ขอโทษครับ / ขอโทษค่ะ
 
JaChai
ใช่
 
NeinMai chai
ไม่ใช่
 
Guten MorgenArun sawas
อรุณสวัสดิ์
 
Guten NachmittagSawasdee torn teang
สวัสดีตอนเที่ยง
 
Guten AbendSawasdee torn yen
สวัสดีตอนเย็น
 
Gute NachtRatree sawas
ราตรีสวัสดิ์
 
Kannst Du mir helfen?Chuay noy dai mai?
ช่วยหน่อยได้ไหม
 
Kein ProblemMai pen rai
ไม่เป็นไร
 
Mein Name ist JoCharn chue jo
ฉันชื่อโจ
 
Wie heisst Du?Khun chue arai?
คุณชื่ออะไร
 
Freut mich dich getroffen zu habenYin dee tee dai roo jak
ยินดีที่ได้รู้จัก
 
GutDee
ดี
 
Das ist grossartig!Yiam mak
เยี่ยมมาก

23.6.08 17:19


Sanuk Sanuk

"Sanuk"

...so lautet die thailändische Lebenseinstellung und bedeutet, Spaß haben am Leben. Dem wollen wir uns doch gerne anschließen und hoffen, ihr habt alle auch Spaß am Leben.

Christin PS: Noch ein paar Eindrücke aus Chonburi

3.5.08 21:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung